mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
13.9.2019 09:56.

Aktuelles

Gesamtübung zusammen mit der FF Hohenholte

Die Feuewehren aus Altenberge und der Löschzug Hohenholte haben am vergangenen Montag eine Großübung auf dem Anwesen "Haus Sieverding" durchgeführt. Die Kameraden Volker Schilling und Jonas Weber haben die Übung zusammen vorbereitet. Angenommen war ein Brand in einer Scheune auf dem Anwesen der Familie Schulze Havixbeck. Ein eventueller Notruf über das Festnetz erreicht zunächst die Leitstelle in Rheine. Auf Grund der Nähe zum Löschzug Hohenholte ist der Einsatzleitrechner in Rheine so programmiert, dass zunächst zwar die zuständige Feuerwehr Altenberge alarmiert wird, zeitgleich jedoch auch Hohenholte. So werden wertvolle Minuten gewonnen.

Der Übungsverlauf stellte sich so dar, dass die ersteintreffenden Kräfte aus Hohenholte die Erstmaßnahmen in der Menschenrettung unternommen haben und die Altenberger dann für den Sicherheistrupp und für die Wasserversorgung sorgten. Einsatzleiter Frank Klose war mit dem Übungsverlauf gut zufrieden. 

Im Anschluss an die Übung gab Herr Schulze Havixbeck einen Überblick über seinen Hof und die technischen Anlagen.